Informationen für Kostenträger

Die Kinderheim Schwieder gGmbH ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe und unterbreitet Leistungsangebote nach § 27 i. V. m. §34 SGB VIII sowie §§ 35a und 41 SGB VIII. Unser Tätigkeitsschwerpunkt basiert auf einer langjährigen Erfahrung mit Unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (umF/umA); daher sind unsere pädagogischen Fachkräfte im stationären Bereich besonders auf die Bedürfnisse dieses Klientels vorbereitet. Unser Leistungsangebot schließt aber ausdrücklich auch alle anderen jungen Menschen mit ein, die nicht zu den umF/umA zählen, so dass hier stest auch ein „klassisches“ Jugendhilfeangebot in sehr professionellem Rahmen angeboten werden kann. Die Möglichkeit der Unterbringung nach §42 SGB VIII (Inobhutnahme) ist gegeben.

Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit, junge Menschen, die kurz vor der Volljährigkeit stehen und zwar der vollstationären Unterbringung entwachsen sind, aber noch nicht gänzlich auf eigenen Beinen stehen können, in unserer teilstationären Verselbständigungswohngruppe (VWG Goßberg) in Frankenberg intensiv und gezielt auf das Leben in einer eigener Wohnung vorzubereiten.

Nicht zuletzt zählen ambulante Angebote in Form der Nachbetreuung, des Betreuten Einzelwohnens, der Betreuungshilfe oder SPFH zu unserem Leistungsprofil.

Ein Organigramm unserer Einrichtung steht Ihnen nachfolgend zum Download zur Verfügung:

Trägerstruktur der Kinderheim Schwieder gGmbH

Falls weitere Informationen gewünscht sind, können Sie uns gerne telefonisch oder via E-Mail kontaktieren.