Freie Belegungsplätze

Freie Plätze für umA bieten wir zuerst dem hiesigen Jugendamt, um der aktuellen Zuweisungspraktik Rechnung zu tragen. Haben wir darüber hinaus Kapazitäten frei, können freie Plätze auch bundesweit belegt werden, insbesondere wenn:

  • ein Verwandter des jungen Menschen lebt bereits in einer unserer Einrichtungen oder in der Nähe dieser

  • es geht um einen Platz in unserer Mädchenwohngruppe

Freie Plätze für „Einheimische“ bieten wir bundesweit für junge Menschen ab 8 Jahren an.

 

Ausschlusskriterien sind immer:

  • Kinder im Vorschulalter
  • Kinder und Jugendliche mit schwerer Körperbehinderung, die auf den Rollstuhl angewiesen sind
  • Junge Menschen mit einer nachgewiesenen Suchtabhängigkeit
  • Nachgewiesene hohe Gewaltbereitschaft
  • Nachgewiesene sexuelle Übergriffigkeit/Auffälligkeiten

Eine Anfrage lohnt sich aber in jedem Fall! Diese richten Sie an die pädagogische Leitung (Herr Barreda) per E-Mail an m.barreda@kinderheimschwieder.de oder erhalten erste Informationen auch telefonisch unter 06451 / 718683.