Pädagogische Betreuung

Unsere Einrichtung bietet in den stationären Wohngruppen eine Vollzeitbetreuung (24 Stunden) an. Darin sind Gestaltung und Umsetzung eines, auf die Bedürfnisse der einzelnen Heimbewohner zugeschnittenen, Gruppenalltags, sowie Umsetzung individueller Erziehungshilfen enthalten. Der junge Mensch steht im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit, um die Integration und den Aufbau von Zukunftsperspektiven für ihn in der Bundesrepublik zu ermöglichen bzw. zu erleichtern. Hilfe zur Selbsthilfe ist stets unser Leitgedanke. Von Relevanz ist eine schrittweise Annäherung der unterschiedlichen Sozialisationserfahrungen an den neuen Kulturkreis; eine Assimilation ist nicht angestrebt.

Die pädagogische Arbeit teilt sich in die stationäre Betreuung und das Betreute (Einzel-)Wohnen auf. Das Betreute Wohnen dient dabei als der letzte Schritt in die Selbständigkeit und eigenverantwortliche Lebensführung.